Browsing Tag

Verträge

iPhone / iPad / iOS

iPhone 7 Plus: Werden Kunden mit unrealistischen Lieferzeiten geködert?

Mehr als vier Wochen liegt der offizielle Verkaufsstart des neuen iPhones bereits zurück. Vor allem die Plus-Modelle haben nach wie vor lange Lieferzeiten von mindestens drei Wochen. Noch dramatischer sieht es bei der Farbvariante Diamantschwarz aus. Hier warten Interessenten aktuell 6-8 Wochen auf den Paketboten. Diese Zahlen gelten jedoch nur für Bestellungen auf Apples Website. Wer dagegen mit dem iPhone-Kauf einen Mobilfunkvertrag abschließt oder verlängert, wartet nicht selten noch länger. Die Provider trifft dabei keine Schuld, denn sie sind darauf angewiesen dass Apple ausreichend Geräte liefert. Der US-Konzern bedient den Endkunden-Markt nämlich lieber direkt und möchte auch die hauseigenen Ladengeschäfte nicht leer ausgehen lassen. Die Situation stellt sich jedes Jahr aufs Neue ein und sollte Branchenkenner nicht weiter überraschen.

Würden die hiesigen Mobilfunkanbieter die reale Liefersituation fair kommunizieren, könnte ich an dieser Stelle meinen Artikel beenden. Stattdessen beobachte ich aber tagtäglich wie iPhone-Käufer vom Kundenservice der drei großen Mobilfunkanbieter immer wieder vertröstet werden. Zugesagte Liefertermine werden nicht eingehalten und im Wochentakt nach hinten geschoben. Das Resultat sind verärgerte Kunden, die ihrem Zorn auf Twitter und in anderen sozialen Netzwerken Luft machen. Wie aber kommt es zu diesen ständigen Lieferverzögerungen? Liefert Apple etwa weniger Geräte an die Provider aus als zunächst angekündigt? Sind die Netzbetreiber einfach nur schlecht organisiert? Oder hat das Dilemma eine ganz andere Ursache?

Bei einem Vergleich der angegebenen Lieferzeiten auf Apple.de, Vodafone.de, Telekom.de und O2.de ist mir etwas Eigenartiges aufgefallen. Während der iPhone-Hersteller für das iPhone 7 Plus 128 GB in Diamantschwarz eine Lieferdauer von 6-8 Wochen nennt, liegen die Angaben der Mobilfunkanbieter deutlich darunter. Die Telekom gibt 5-6 Wochen Wartezeit an, Vodafone und O2 dagegen nur 4 Wochen. Aus der Erfahrung heraus dass Apple meist realistische Termine für seine Geräte nennt, frage ich mich woher der Optimismus der Provider stammt. Rechnet man in Bonn, Düsseldorf und München mit Fantasiezahlen? Oder steckt gar Kalkül dahinter? Denn bei welchem Anbieter wird ein Neukunde wohl seinen Kaufvertrag abschließen? Bei einem Lieferanten der 6-8 Wochen Wartezeit androht, oder bei einem der es angeblich bereits in der Hälfte schafft?