Browsing Tag

Apple Music

iPhone / iPad / iOS, Mac / MacBook / OS X, Tipps & Tricks

Tutorial: Alles was ihr über Apple Music wissen müsst

Apple Music ist meiner Meinung nach aktuell der interessanteste Musik-Streaming-Dienst auf dem Markt. Die nahtlose Integration in Apples Betriebssysteme und die zahlreichen Möglichkeiten neue Künstler kennenzulernen werden derzeit von keinem anderen Anbieter geboten.

Doch es gibt auch Schattenseiten. Vor allem die Bedienung ist anfangs ein Hindernis. Darum soll euch dieser Artikel helfen die versteckten Funktionen zu finden und für euch nutzbar zu machen. Obwohl sich die Nutzeroberfläche von Apple Music je nach Endgerät unterscheidet, bleiben die Grundfunktionen doch gleich. Daher werden hier alle Features am Beispiel iPhone erklärt.
Weiterlesen

iPhone / iPad / iOS, Mac / MacBook / OS X, Zubehör

WWDC 2016: iOS 10 öffnet sich, Apple Pay weiterhin Zukunftsmusik

Wie angekündigt hat Apple auf der Eröffnungs-Keynote zur WWDC 2016 einen Einblick in die Zukunft von iOS 10 gewährt. Wer auf neue Hardware gehofft hatte, wurde jedoch enttäuscht. Aufmerksame Zuschauer konnten außerdem beobachten, dass Apple vor allem seine chinesischen Nutzer umgarnte. Auffallend viele Funktionen wurden anhand von Apps vorgestellt, die vor allem in Asien populär sind. Ein wichtiges Indiz wie wichtig der chinesische Markt für Apples Wachstumsstrategie ist.
Weiterlesen

iPhone / iPad / iOS, Tipps & Tricks

Apple Music: Wo sind die Playlists geblieben?

Eine der größten Stärken von Apple Music sind Playlists, welche auf der Grundlage des eigenen Musikgeschmacks generiert werden. Je häufiger man den Streaming-Dienst nutzt, desto besser werden die Künstler- und Titel-Empfehlungen. Das Entdecken neuer Musik gestaltet sich daher viel einfacher als auf alternativen Plattformen und hat bei mir dazu geführt, dass ich mein Apple Music-Abo verlängert habe. Jede dieser von Apple vorgeschlagenen Wiedergabelisten kann man speichern und so der eigenen Musik-Mediathek hinzufügen. Die Playlists werden sogar auf allen euren Geräten synchronisiert. Jedoch ist es nicht immer einfach sie wiederzufinden. Weiterlesen

iPhone / iPad / iOS

​Apple Music: Überraschendes Fazit nach 3 Monaten Dauertest

Ich hätte es selbst nicht für möglich gehalten. Nun ist es aber tatsächlich passiert. Mein Spotify-Account ist gekündigt und mein Apple Music-Abo wurde verlängert. Nicht etwa weil ich vergessen hätte vor Ablauf der kostenlosen Testphase die automatische Verlängerung zu canceln, nein. Tatsächlich war das volle Absicht, denn Apple Music gefällt mir inzwischen besser als alle anderen Musikflat-Dienste. Die Gründe sind banal, aber in meinem Falle ausschlaggebend. Weiterlesen

Allgemein

Apple Music: Anzahl der Nutzer bleibt überschaubar

Momentan sieht es nicht so aus als könne Apple Music dem Streaming-Platzhirsch Spotify eine ernst zu nehmende Anzahl Stammkunden abjagen. Erstmals wurden nun Nutzungsstatistiken bekannt, die beide Dienste direkt miteinander vergleichen. Demnach beträgt das Streaming-Aufkommen von Apple Music nur etwa 4% des Spotify-Volumens. Weiterlesen

iPhone / iPad / iOS, Tipps & Tricks

Apple Music: Das solltet ihr bei der Anmeldung beachten

Mit der Veröffentlichung von iOS 8.4 hat Apple auch seinen Musikdienst Apple Music live geschaltet. Das Streaming-Angebot umfasst einen riesigen Musikkatalog, der sich vor Konkurrenten wie Spotify nicht zu verstecken braucht. Erste Stichproben von uns lieferten auch Treffer zu unbekannteren Bands. Nicht mit an Bord sind bekennende Streaming-Muffel wie zum Beispiel „Die Ärzte“ und „Die Toten Hosen“. Ein Hand voll Musikvideos findest man trotzdem. Weiterlesen

Allgemein

Apple Music: Meine Kritikpunkte

Seit ungefähr einem Jahr nutze ich nun Spotify, um die neuste Musik auf meinen Geräten zu hören. Da mir meistens die Werbung etwas auf die Nerven ging, benutzte ich Spotify auch immer nur für die neuen Lieder bzw. diejenigen Lieder, die ich nicht besitze. Lästig wurde es dann immer, wenn ich gerne zwischen den lokal und in meinen Spotify – Playlisten abgespeicherten Liedern wechseln wollte. Aus der einen App raus, in die andere rein, Lied auswählen und die Beschallung konnte beginnen. Heikel wurde es dann immer, wenn der Wechsel beim Autofahren passieren sollte.

Gerade deswegen war die Vorstellung von Apple Music mein kleines Highlight der letzten Keynote: meine eigene Musik und die gestreamte Musik in einer App, ohne wechseln zu müssen. Die Vorfreude auf den neuen Dienst war dementsprechend.

Nach dem nötigen Update auf iOS 8.4 war es also da: Apple Music. Das erste Eindruck beim Rumklicken in der neuen Musikwelt war auch recht positiv. Einige Lieder, die es bei Spotify nicht gab, konnte ich bei Apple beispielsweise ohne Probleme finden.

Weiterlesen

Allgemein

Apple Music: Streaming-Beglückung aus Cupertino

Apple will es noch einmal wissen! Nachdem man in Cupertino eine gefühlte Ewigkeit zusah, wie Spotify, Napster und Co. das digitale Musikgeschäft an sich rissen, erfolgte nun auf der WWDC endlich der Befreiungsschlag. Auch Apple möchte ins Streaming-Geschäft einsteigen, und da Apple bekanntlich keine kleinen Brötchen backt, kann sich der neue Dienst jetzt schon sehen lassen. Aus dem muffigen iTunes Radio, welches es nie über den großen Teich schaffte, wird nun der internationale Musik-Radiosender Beats 1. Namhafte DJs sollen das Programm gestalten. Weiterlesen