Das nüüd fürs iPhone 5/5s ist stabil und wasserdicht
iPhone / iPad / iOS, Zubehör

Lifeproof nüüd: iPhone-Schutz gegen Wasser und Staub

Das heute vorgestellte Lifeproof Case trägt den ungewöhnlichen Namen nüüd und passt für das iPhone 5 und 5s. Im Vergleich zum Schwestermodell Fre, welches wir für euch bereits getestet haben, gibt es einige Unterschiede. Das iPhone-Display bleibt beim nüüd „nackig“, wird also nicht von einer Folie bedeckt. Damit Wasser und Schmutzpartikel trotzdem keine Chance haben, dichtet das Case direkt auf dem Display-Glas.Dies hat den Vorteil, dass keine zusätzliche Barriere eure Touch-Eingaben stören kann. Der Stöpsel für den Kopfhöreranschluss ist nun direkt am Case befestigt und kann so nicht mehr verloren gehen. Auch die neue transparente Rückseite der Schutzhülle gefällt uns sehr gut. Sie lässt nicht nur erkennen welche Farbe das iPhone hat, sondern wirkt auch hochwertiger und stabiler als beim Lifeproof Fre. Letzteres gilt auch für die Frontpartie.

Keine Sorge, den berühmten Dichtigkeitstest könnt ihr auch beim nüüd durchführen, ohne Angst um euer iPhone haben zu müssen. Lifeproof legt der Packung einen Dummy bei, der die Rolle des iPhones übernimmt. Der Dichtigkeitstest ist vor allem aus psychologischen Gründen sehr wichtig. Als Nutzer bleibt man nämlich bis zuletzt skeptisch, ob das Case tatsächlich so dicht ist, wie der Hersteller behauptet. Um euch zu beweisen, dass dem so ist, haben wir unser nagelneues iPhone 5s in einer Wasserschale baden geschickt. Das Ergebnis könnt ihr im unten eingebetteten Video begutachten.

Am Grundaufbau der Lifeproof-Hülle hat sich im Vergleich zum Schwestermodell wenig verändert. Die Hauptaufgabe, nämlich das lückenlose Abdichten, übernimmt ein O-Ring, der zwischen Ober- und Unterschale sitzt. Drückt man beide gehäusehälften zusammen, kommt kein Tröpfchen Wasser mehr durch. Alle Bedienelemente bleiben zugänglich. Selbst der Stummschalter kann weiterhin betätigt werden. Die Aussparung für die Kamera und die Durchreichung der Buttons (Standby, Home, Lautstärke) ist obligatorisch. Dass man selbst an den Lightning-Anschluss heran kommt ist ein großes Plus der Lifeproof-Cases gegenüber der Konkurrenz. Gleiches gilt für den Kopfhöreranschluss, der über ein einschraubbares Adapterkabel seine Funktion behält. Musikhören in der Badewanne ist also kein Problem.

Fazit

Nach wie vor gehören die wasser- und staubdichten Cases von Lifeproof zur Grundausrüstung eines jeden iPhone-Nutzers. Während das nüüd für ca. 90 Euro zu haben ist, gibt es da Fre bereits um die 70-80 Euro. Derzeit bekommt ihr das nüüd beispielsweise bei MediaMarkt und Notebooksbilliger.de. Wir haben die praktischen Schutzschilde auch bei Amazon entdeckt, allerdings scheinen sich dort einige windige Händler zu tummeln, die minderwertige Plagiate verkaufen. Wer ein iPad oder iPad mini besitzt, kann das Tablet übrigens ebenfalls mit einem Lifeproof Case schützen.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply