iPhone / iPad / iOS, Tipps & Tricks

Notfallpass am iPhone einrichten und aufrufen

Seit iOS 8 findet ihr die Health-App in eurem iPhone. Vermutlich habt ihr sie bisher nur wenig beachtet und höchstens zum Zählen von Schritten eingesetzt. Innerhalb der Health-App versteckt sich jedoch auch der äußerst nützliche Notfallpass. Letzterer kann als medizinischer Ausweis betrachtet werden, welcher Rettungskräften und Ärzten nach einem Unfall, oder in einer anderen lebensbedrohlichen Situation, wichtige Informationen zu eurer Person bereitstellt.

Der Notfallpass kann lebensrettend sein

Der Notfallpass kann lebensrettend sein

Der Notfallpass kann im Sperrbildschirm aufgerufen werden, erfüllt also auch dann seine Funktion, wenn das iPhone mit einem Passcode gesichert ist. Zum Anzeigen der Passinfos klickt ihr auf den Home-Button und wischt anschließend auf dem Bildschirm nach rechts, so als ob ihr das iPhone entsperren wolltet. Tippt anschließend auf „Notruf“ und hiernach auf „Notfallpass“, im unteren linken Bildschirmbereich. Der Notfallpass erscheint natürlich nur, wenn ihr ihn zuvor in der Health-App angelegt habt. Öffnet hierzu die Health-App und klickt im rechten unteren Displaybereich auf „Notfallpass“. Hier könnt ihr auch festlegen ob der Pass im Sperrbildschirm angezeigt werden soll oder nicht. Des Weiteren enthält der „medizinische Ausweis“ die folgenden Eingabefelder, die ihr mit Infos füllen könnt, aber nicht müsst:

  • Name
  • Foto
  • Geburtsdatum
  • (Vor)Erkrankungen & Befunde
  • Medizinische Aufzeichnungen
  • Allergien & Unverträglichkeiten
  • Medikation
  • Notfallkontaktpersonen (Partner, Eltern etc.)
  • Blutgruppe
  • Organspender (ja/nein)
  • Gewicht
  • Größe

Der Notfallpass gibt außerdem an, wann die Daten zuletzt aktualisiert wurden. Generell ist es empfehlenswert diese wohlmöglich einmal lebenswichtigen Infos aktuell zu halten. Wir wissen allerdings nicht inwiefern Apples nützliche Erweiterung bei Rettungskräften überhaupt bekannt ist und ob so der klassische Notfall-Ausweis im Portemonnaie obsolet wird oder nicht.

Weitere hilfreiche Tipps für euren iOS-Alltag findet ihr in unserer Rubrik Tipps & Tricks.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply