Allgemein, Tipps & Tricks

Genervt vom U2-Gratis-Album? So werdet ihr es wieder los!

„Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul“ heißt ein uraltes Sprichwort. Doch zahlreiche Apple-Nutzer sehen das anders und beschweren sich lautstark über das neue U2-Album „Songs of Innocence“, welches Apple am 9. September 2014 ungefragt in die Mediatheken von rund 500 Millionen iTunes-Anwendern spülte. Auch wir sind geneigt uns auf die Seite der unfreiwillig beschenkten zu schlagen, denn Apple hätte den Download nicht automatisieren müssen, sondern sich zunächst die Zustimmung seiner User einholen können.

Doch ein durch den Endanwender angestoßener Download hätte weder das beabsichtigte Medienecho erzeugt, noch die gigantischen Download-Zahlen generiert. Machen wir uns nichts vor: Apple hat uns für eine PR-Aktion missbraucht und müllt nun unsere akribisch gepflegten Musiksammlungen zu. Besonders ärgerlich: Auch wenn ihr die heruntergeladenen Songs von euren Geräten löscht, bleiben sie weiterhin in Apples Cloud hängen. Dies ärgert besonders iTunes-Match-Nutzer, denn im Shuffle-Mode werden die U2-Songs nicht nur abgespielt, sondern auch noch heruntergeladen und verbrauchen so ggf. kostbares mobiles Datenvolumen. Jetzt die gute Nachricht: Ihr könnt euch gegen das Zwangsalbum von Bono und Co. zur Wehr setzen. Löschen ist zwar nicht möglich, doch dafür dürft ihr das akkustische Ärgernis dauerhaft ausblenden!

Geht hierzu wie folgt vor:

  • Öffnet iTunes auf dem Mac oder PC.
  • Wechselt in den iTunes Store.
  • Sucht auf der rechten Bildschirmseite nach dem Menü „Alles auf einen Klick“ und klickt dort auf „Gekaufte Artikel“.
  • Gebt auf Nachfrage eure Apple-ID und das dazugehörige Passwort ein.
  • Sucht nun im Menü „Gekaufte Artikel“ unter der Kategorie „Musik“ nach U2.
  • Jetzt solltet ihr das Album gefunden haben. Klickt nun auf das kleine X in der linken oberen Ecke des Album-Covers.
  • Nun fragt euch iTunes ob ihr den Artikel wirklich ausblenden wollt. Klickt nun auf „ausblenden“. Fertig.

Falls ihr das Album eines Tages (wider jeden guten Musikgeschmacks) wieder einblenden wollt, klickt in iTunes in der Menüleiste auf „Store“ und anschließend auf „Account“. Loggt euch anschließend mit eurer Apple-ID ein. Es erscheint ein Übersichtsmenü für eure Apple-ID. Klickt nun unter „iTunes in der Cloud“ und dort bei „ausgeblendete gekaufte Artikel“ auf „verwalten“. Wählt das betreffende Album aus und klickt auf „einblenden“. Fertig.

[UPDATE] Auch Apple hat inzwischen erkannt, dass die Zwangsbeschenkung nicht bei allen Nutzern gut angekommen ist und bietet auf einer eigens eingerichteten Website die Entfernung des Albums an. [/UPDATE]

Weitere hilfreiche Tipps findet ihr in unserer Rubrik Tipps & Tricks, sowie auf unserem Twitter– oder Facebook-Feed.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply