Allgemein, iPhone / iPad / iOS

iOS 10: Nicht jedes iPhone und iPad bekommt das Update

Im Herbst 2016, vermutlich nur wenige Tage vor dem Verkaufsstart des neuen iPhones, wird Apple iOS 10 zum Download freigeben. Dieses eigentlich freudige Ereignis wird jedoch nicht von allen Nutzern positiv aufgenommen werden, denn wie schon in den Jahren zuvor wird die Software-Aktualisierung einige ältere iOS-Geräte ausgrenzen.
Natürlich ist es ärgerlich wenn das eigene iPhone oder iPad nicht mehr das jüngste Update spendiert bekommt. Vor allem dann wenn das Smartphone bzw. Tablet noch einwandfrei seinen Dienst tut. Nicht weniger ärgerlich ist es aber auch wenn eine Software-Aktualisierung ein bis dato flottes Gerät spürbar langsamer macht. Apple steckt also jedes Jahr aufs Neue in der Zwickmühle. Wird ein iOS-Gerät durch das Update zu langsam, hagelt es Shitstorms. Wird es dagegen auf Grund seiner schwachen Rechenleistung vom Update ausgenommen, fällt die öffentliche Kritik nicht weniger heftig aus. Aus Anwendersicht kommt dann schnell der Gedanke auf, dass Apple geplanten Obsoleszenz betreibe, also absichtlich ältere iOS-Geräte vom Update ausspare (oder sie mit selbigem langsamer mache) um neuere Hardware-Generationen besser zu verkaufen.

Dass dem nicht so ist, hat Apple aus meiner Sicht oft genug bewiesen. Beispielsweise wird das iPhone 4S bereits seit fast 5 Jahren mit der aktuellsten Software-Version versorgt. Das iPad 2 wird sogar schon über 5 Jahre mit frischen Updates ausgestattet. Beim Erscheinen von iOS 10 wird das Tablet stolze fünfeinhalb Jahre auf dem Buckel haben. Kein anderes mir bekanntes Smartphone oder Tablet wurde ähnlich lange von seinem Hersteller unterstützt. Auch ohne iOS 10 werden das iPhone 4S, der iPod Touch der 5. Generation, das iPad 2 und das iPad mini der 1. Generation weiterhin funktionieren und Apps aus Apples Software-Kaufhaus laden können. Um gegen aktuelle Schadsoftware aus dem Netz sicher zu sein, fehlen aber auf lange Sicht die wichtigen Sicherheits-Updates. Die eben genannten Hardware-Oldies sollten also mittelfristig ersetzt werden. Sie haben ihre Pflicht erfüllt.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply