Allgemein

Die Beatles lassen sich nun im Stream hören

The Beatles bei Apple MusicAuf die wohl bekannteste britische Band, die Beatles, mussten Liebhaber digitaler Musik lange verzichten. Erst 7 Jahre nach Start des iTunes Music Stores (Ende 2010) landeten auch die Pilzköpfe in der virtuellen Auslage. Zuvor konnten ihre Alben nirgends als legaler Download erworben werden.

Inzwischen sind weitere 5 Jahre vergangen und offenbar haben die Plattenbosse der Universal Music Group mit den gängigsten Streaming-Diensten endlich einen Deal ausgehandelt, der sich für das Label lohnt. Am 24. Dezember 2015 um 0:01 Uhr sollen die Werke der Liverpooler zum Streamen freigegeben werden. Neben Apple Music landen sie auch bei Deezer, Google Play, Microsoft Groove, Amazon Prime, Rhapsody, Spotify, Slacker und Tidal.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply