iPhone / iPad / iOS

iOS: Slow Down

Das Spielprinzip von Slow Down erinnert wenig an jenes von „Bouncing Ball“. Zufälligerweise stammen beide Apps auch aus dem selben Entwicklerhaus, daher geht diese leichte Übereinstimmung mal in Ordnung.

Ihr habt eine Kugel, die immer weiter am kullern ist und auf den Boden tippt, aber die Kugel darf keine Klötze o.ä. berühren, da sie sonst kaputt geht. Die Spielrunde ist dann vorbei.

Slow down heißt es jetzt, also die Kugel abbremsen bzw. verlangsamen. Gemacht wird dies mittels tippen und halten auf dem Display. Sobald das Hindernis gemeistert wurde, könnt Ihr den Finger wieder vom Display lösen. Die Kugel ist fortan wieder schneller on Tour und wartet darauf, wieder abgebremst zu werden.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply