iPhone / iPad / iOS, Tipps & Tricks

iOS 9: So aktiviert ihr euren Werbeblocker

iOS 9 ist da, und damit habt ihr erstmals die Möglichkeit lästige Werbung von euren Bildschirmen zu verbannen (ab dem iPhone 5S). Netter Nebeneffekt: Da Werbung einen Großteil des mobilen Datenaufkommens ausmacht, spart euch ein Ad-Blocker jede Menge Megabyte im Monat. Zusätzlich wird auch der Akku geschont, erst recht wenn animierte Reklame ausgeknipst wird.

Die Werbe-Blockade gilt jedoch nicht systemweit, sondern nur innerhalb des Safari-Browsers. Mein favorisierter Ad-Blocker ist die Universal-App Blockr von Tim Pollert.

Unter "mehr" verstecken sich sämtliche Safari-Extensions.

Unter „mehr“ verstecken sich sämtliche Safari-Extensions.

Ist die Anwendung installiert, wird die Werbesperre unter Einstellungen / Safari / Inhalts-Blocker aktiviert. Im Grunde war es das schon.

Ausnahmen, also Websites auf denen Werbung angezeigt werden soll, können über eine Safari-Extension konfiguriert werden. Öffnet Safari, klickt auf den Teilen-Button (Quadrat mit Pfeil nach oben) und scrollt in der unteren der beiden angezeigten Icon-Zeilen nach rechts, bis zum Button „Mehr“. Klickt nun auf „Mehr“ und aktiviert anschließend den Schalter neben „Blockr-Einstellungen“. Jetzt erscheinen die Blockr-Einstellungen in der Safari-Extension-Leiste.

App Store Badge

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply