Monthly Archives

September 2015

iPhone / iPad / iOS

Herrscht über das Verkehrschaos: Does not Commute

Mit dem Spiel, welches wir Euch heute gerne näher vorstellen möchten, habt Ihr die Macht über das komplette Verkehrschaos in einem bestimmten Bezirk. Ich habe es bewusst als Chaos tituliert, weil es am Ende echt schwierig wird, die Autos zu ihren Zielen zu bewegen. Aber gehen wir einmal der Reihe nach:

Eine immer unterschiedliche Anzahl von Autos (bzw. Fahrern) möchten gerne von ihrem Startpunkt zu ihrem Zielort. Logisch. Eure Aufgabe ist es, das Fahrzeug zu lenken. Beschleunigt wird automatisch und wer bremst, verliert ja bekanntlich. Ergo, es gibt keine Bremsen. Die kompletten Fahrzeuge müssen in einer bestimmten Zeit an ihrem Ziel angekommen sein. Auf der Strecke gibt es aber Zeitboni, die Ihr einsammeln könnt.

Weiterlesen

Allgemein, iPhone / iPad / iOS

iOS 9: Update fehlgeschlagen – Was nun?

Es kommt immer mal wieder vor, dass sich iPhones und iPads bei größeren iOS-Updates verschlucken, und die Geräte anschließend nicht mehr reagieren. Daher ist es ratsam vor JEDEM iOS-Update ein Backup zu machen. Das Absolute Minimum ist ein iCloud-Backup. Besser ist es zusätzlich ein iTunes-Backup anzulegen. Ist das Kind erst in den Brunnen gefallen, ist es meist zu spät um noch Daten zu retten. Wenn iOS-Geräte nicht mehr auf Eingaben reagieren, verweigern sie oft auch die Zusammenarbeit mit iTunes.

Weiterlesen

Allgemein

Nicht verpassen: Apple Music Festival 2015

Was im letzten Jahr noch als „iTunes Music Festival“ bekannt war, hat der iPhone-Konzern nun in „Apple Music Festival“ umgetauft. Das Event wird aber nicht nur vom Namen her auf Apples gleichnamigen Musikdienst eingeschworen. Auch die Live-Übertragung findet auf iOS-Geräten nicht länger in der iTunes-App statt, sondern verlagert sich stattdessen in die Musik-App. Weiterlesen

iPhone / iPad / iOS, Zubehör

Just Mobile TopGum: Edle Powerbank mit cleverem Design

Der Gadget-Spezialist Just Mobile gehört zu den renommiertesten Herstellern von Apple-Zubehör und legt besonders viel Augenmerk auf eine perfekte Verschmelzung von Design und Funktion. Dies ist nicht nur meine persönliche Meinung, sondern offenbar auch die Ansicht der Red Dot Award-Jury, welche bereits 7 Just Mobile-Produkte ausgezeichnet hat. Auch die nachfolgend vorgestellte Powerbank darf sich mit einem der begehrten Produktdesign-Preise schmücken. Weiterlesen

Tipps & Tricks, Zubehör

Akkulaufzeit unter iOS 10 verlängern – 28 praxistaugliche Tipps

Wir haben unsere beliebte Tipp-Sammlung nun auf iOS 10 angepasst. Beim Zusammenstellen der folgenden Tipps war es uns besonders wichtig, dass die Hinweise praxistauglich sind und sich nicht nennenswert auf den Komfort oder die tägliche Benutzung des iPhones auswirken. „Einfach alles abschalten“ ist schließlich keine Lösung. Übrigens: Je mehr Batterie-Symbole rechts neben der Überschrift des jeweiligen Tipps stehen, desto stärker wirkt sich der Hinweis auf die Batterielaufzeit eures iPhones aus.

Natürlich gelten die meisten Tipps auch für den iPod touch und das iPad. Aus unserem iPhone 5s konnten wir mit den folgenden Kniffen im Schnitt ganze 2 Stunden zusätzliche Akkulaufzeit herauskitzeln. Beim Internetsurfen per WLAN erreichen wir nun tatsächlich die von Apple angegebenen 10 Stunden Batterielaufzeit. Beim iPhone 6 kommen wir sogar auf über 11 Stunden, beim 6 Plus auf 16 Stunden. Weiterlesen

iPhone / iPad / iOS, Tipps & Tricks

iOS 9: So aktiviert ihr euren Werbeblocker

iOS 9 ist da, und damit habt ihr erstmals die Möglichkeit lästige Werbung von euren Bildschirmen zu verbannen (ab dem iPhone 5S). Netter Nebeneffekt: Da Werbung einen Großteil des mobilen Datenaufkommens ausmacht, spart euch ein Ad-Blocker jede Menge Megabyte im Monat. Zusätzlich wird auch der Akku geschont, erst recht wenn animierte Reklame ausgeknipst wird.

Die Werbe-Blockade gilt jedoch nicht systemweit, sondern nur innerhalb des Safari-Browsers. Mein favorisierter Ad-Blocker ist die Universal-App Blockr von Tim Pollert. Weiterlesen

Allgemein, Tipps & Tricks

Genervt vom U2-Gratis-Album? So werdet ihr es wieder los!

„Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul“ heißt ein uraltes Sprichwort. Doch zahlreiche Apple-Nutzer sehen das anders und beschweren sich lautstark über das neue U2-Album „Songs of Innocence“, welches Apple am 9. September 2014 ungefragt in die Mediatheken von rund 500 Millionen iTunes-Anwendern spülte. Auch wir sind geneigt uns auf die Seite der unfreiwillig beschenkten zu schlagen, denn Apple hätte den Download nicht automatisieren müssen, sondern sich zunächst die Zustimmung seiner User einholen können. Weiterlesen